MDESIGN compendium


  Maschinenelemente > Gleitlager > Auslegung stationär belasteter Radial-Gleitlager nach DIN 31 652  

Zylindrische Radial-Gleitlager sind nach wie vor die am meisten eingesetzten Gleitlager. DIN 31 652 [3] liefert dazu die Berechnungsvorschriften für den Fall stationärer Belastungen.

Teil 1 enthält die theoretischen Grundlagen, die Berechnungsformeln und den Berechnungsablauf.

Teil 2 enthält die Tabellen, Diagramme und Approximationsgleichungen der vorbereiteten Lösungen der Differentialgleichungen und der nachfolgenden Berechnungen.

Teil 3 enthält Hinweise zu Auslegungskriterien der Lager.

Nach der noch aktuellen DIN 31 652 von 1983 ist die Berechnung vorbereitet für vollumschlossene Lager (Ω=360°) und halbumschlossene Lager (Ω=180°). Der neue Entwurf von 2002 berücksichtigt verschiedene Umschließungswinkel. Leider ist aber hier für das vollumschlossene Lager die Berechnung des Öldurchsatzes für verschiedene Schmiernutanordnungen entfallen.

 Impressum - Datenschutz - AGB - Nutzungsbedingungen -  Cookies  -  © 2024 TEDATA GmbH INGGO V 5.0.0